website

Rucola Nudelsalat mit frischen Erbsen

đŸ‘©â€đŸł Clever Kochen mit Clever Pasta 🍝👹‍🍳


Habt ihr schonmal frische Erbsen gegessen? Falls nicht wird es höchste Zeit die leckeren, kleinen, knackigen und vor allem frischen Kugeln zu probieren 😊 Sowohl auf vielen WochenmĂ€rkte, einigen SupermĂ€rkten oder BiolĂ€den lassen sie sich finden. Zusammen mit unserer Clever Pasta, FrĂŒhlingszwiebeln und etwas Rucola lĂ€sst sich daraus ein leckerer Sommersalat zaubern!

ZUTATEN fĂŒr 2 Portionen

  • 250g Clever Pasta Nudeln
  • 150g frische Erbsen
  • 1 Bund FrĂŒhlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Rucola
  • 4EL Essig
  • 4EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Paprikapulver

..dazu empfehlen wir: Gelbe Erbsen Nudel, Chili Pasta oder KĂŒrbiskern Pasta

ZUBEREITUNG

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung genau 4 Minuten lang kochen. Anschließend abgießen, mit etwas Olivenöl vermengen und in eine große SchĂŒssel geben.
  2. Erbsenschote öffnen und Erbsen rausnehmen. 3 Minuten in kochendem Salzwasser bissfest garen. Anschließend abkĂŒhlen lassen.
  3. FrĂŒhlingszwiebeln waschen und in kleine Ringe schneiden. Rucola waschen und bei Bedarf grob hacken.
  4. In einem kleinen GefĂ€ĂŸ das Dressing zubereiten. DafĂŒr Essig, Öl und GewĂŒrze verrĂŒhren. 
  5. Erbsen, FrĂŒhlingszwiebeln und Rucola zu den Nudeln geben und Dressing darĂŒber verteilen. Gut durchmischen und anschließend servieren.

Eure Clever Pasta Family 🧡💜

 

SaisongemĂŒse - Erbsen!

Erbsen sind eine Art von HĂŒlsenfrĂŒchten, die hĂ€ufig als GemĂŒse verzehrt werden. Sie sind eine gute Quelle fĂŒr Eiweiß, Ballaststoffe und mehrere wichtige Vitamine und Mineralien, darunter Vitamin C, Vitamin K, FolsĂ€ure und Eisen.

Erbsen können roh oder gekocht verzehrt werden und sind eine hÀufige Zutat in Salaten, Suppen, Eintöpfen und vielen anderen Gerichten. Es gibt verschiedene Sorten, darunter Gartenerbsen, Zuckererbsen und Knackerbsen.

Erbsen sind bei Landwirten auch deshalb so beliebt, weil sie in der Lage sind, Stickstoff im Boden zu binden, was das Wachstum anderer Pflanzen fördert. Außerdem sind Erbsen relativ einfach anzubauen und können in vielen Klimazonen angebaut werden.

Wissenswertes: Erbsen gehörten zu den ersten GemĂŒsesorten, die von Menschen kultiviert wurden. Belege fĂŒr den Anbau stammen aus dem Nahen Osten aus dem Jahr 8.000 vor Christus.

Die Erbsenzeit fĂ€llt in den meisten Regionen in die FrĂŒhlings- und frĂŒhen Sommermonate. Der genaue Zeitpunkt der Erbsensaison kann je nach der spezifischen Erbsensorte und dem Klima, in dem sie angebaut wird, variieren.